Lichtszene
 

 
Lichtszene
Gestaltung mit Licht

Kim Funk-Fritsch
Sonnenbühl 38
70597 Stuttgart

Telefon: +49 711 28052856

E-Mail: info@lichtszene.com
Web: http://www.lichtszene.com
 
   
01 02 03 04 05 06 07 08 09
Philosophie der Lichtszene

Ohne Licht könnten wir nichts sehen und ohne Licht wäre manches nicht so, wie wir es kennen. Da ein Leben ohne Licht undenkbar ist und die Menschen ihr Bewußtsein für gute Beleuchtung in den letzten 20 Jahren erheblich verstärkt haben, hat sich Lichtszene vorgenommen, genau hierzu einen Beitrag zu leisten.

Mit Licht werden physiologische Prozesse, der biologische Rhythmus und die Psyche des Menschen beeinflußt. Licht, das ins menschliche Auge fällt, löst nicht nur den Sehvorgang, sondern auch verschiedene nicht visuelle Wirkungen aus. Durch seine sich ändernde Intensität, Einfallsrichtung, Lichtfarbe und Schattigkeit spiegelt das Tageslicht die Tageszeit, Jahreszeit und das Wetter und sogar den Ort wieder. Es stellt daher für den Menschen ein wichtiges Bindeglied zu seiner Umwelt dar.

Lichtszene beobachtet Bühneninszenierungen und Architekturtrends und will Wohngebäude sowie Architekten und Bauherren verstehen. Mehr und mehr ist ein anspruchsvoller und ebenso differenzierter Umgang mit Kunstlicht gefordert.

Für die Kunstlichtbeleuchtung gibt es eine große Anzahl spezieller Lichtwerkzeuge, die das Leistungsspektrum der Spezialisten in den letzten Jahren in geradezu faszinierender Weise verändert haben.

Die Lichtwerkzeuge, die mit Ihren unterschiedlichen Formen, Funktionen und Lichtfarben das Wohngebäude inszenieren sollen, werden sorgfältig ausgewählt und sensibel platziert. Ein bewusster Umgang mit Ressourcen ist uns wichtig, verwendete Materialien sollen innovativ und nutzbringend sein.

Da die inzwischen vergleichsweise extrem wirtschaftlichen LED Leuchtmittel eine hohe Farbwiedergabequalität erreichen konnten, erfolgen unsere Planungen ausschließlich in LED Konzepten.

Der Wohnraum und auch der gebäudenahe Außenraum sind unsere Spezialität.

Lichtszene verfügt über langjährige Erfahrung im Umgang mit Architekten und privaten Bauherren und ist auf der Suche nach der besten Lichtlösung behilflich. Das Gebäude soll funktionieren und der Architekt und vor allem der Bauherr sollen mit dem Ergebnis der Architekturbeleuchtung zufrieden sein. Der typische Lichtszene Kunde realisiert ein privates, anspruchsvolles Bauvorhaben und sucht eine wirtschaftlich reelle Umsetzung.

Nur wenn dieses Ergebnis erreicht wurde, ist auch Lichtszene zufrieden.

Die Erlebnisse mit Tageslicht bei aufgehender oder untergehender Sonne inspirieren uns täglich aufs Neue.

Viel Spaß bei der Zusammenarbeit wünscht

Kim Funk-Fritsch